Sachunterricht – Den Kontinenten unserer Erde auf der Spur

Nach den Sommerferien beschäftigten sich die zweiten Klassen im Sachunterricht mit den Kontinenten unserer Erde. Die Schülerinnen und Schüler lernten den Kontinent Europa, auf dem sie leben, und Kontinente, die sie vielleicht schon bereist hatten, kennen. Durch die Arbeit an einer Werkstatt entdeckten sie die besonderen Tiere, die höchsten Berge und die längsten Flüsse der einzelnen Kontinente. Die für sie wichtigsten Informationen hielten sie in einem Lernportfolio fest. Zudem lernten die Kinder die verschiedensten Länder mit ihren vielen Sprachen kennen und erstellten anschließend Plakate zu ihrem Lieblingsland oder -kontinent.

Exemplarisch für den Kontinent Afrika schauten sich die Kinder die Arbeit auf einer Kakaoplantage in Ghana genauer an und widmeten sich, im Sinne der Bildung für nachhaltigen Entwicklung des Landes Nordrhein-Westfalen, dem fairen Handel.

Am Tag der offenen Tür stellten einige Schülerinnen und Schüler den neuen Schulkindern ihr Expertenwissen vor.