Leitbild

Die Offene Ganztagsschule (OGS) bietet in einem pädagogischen Gesamtkonzept Bildung, Erziehung und Betreuung aus einer Hand.

Wie in den Grundlagen und Zielen beschrieben, verstehen wir uns wie die Grundschule als Bildungsvermittler hinsichtlich der gesamten Persönlichkeit: der intellektuellen, emotionalen und sozialen Bildung und der heute wieder entdeckten Herzensbildung. Das bedeutet: Grundlagen legen für die Entwicklung von Empathie und Toleranz.

Das ausführliche Konzept finden Sie auf der Homepage des Trägers unserer OGS, dem Stadtjugendrings Bad Honnef. (Kontaktdaten siehe unten)

 

Allgemeine Informationen zur OGS – Ferienbetreuung

Für alle OGS-Ferienbetreuungen findet die Planung weit vorher statt. Orientiert an der jeweiligen Jahreszeit versuchen die zuständigen pädagogischen Mitarbeiter sowohl Kreativ- und Bewegungsangebote vor Ort als auch verschiedene Ausflüge anzubieten, die rechtzeitig gebucht werden müssen. Die Ganztagsbetreuung in den Ferien oder auch an beweglichen Ferientagen ist für die Kinder sowie für die OGS-Mitarbeiter etwas ganz Besonderes, da der Ablauf der jeweiligen Tage doch sehr viel freier gestaltet werden kann als der regelmäßige Schul-Alltag. So lernt man sich mal von einer ganz anderen Seite kennen. Wichtig ist auch, dass es sich bei den Angeboten vor Ort um freiwillige Angebote (ähnlich der angebotenen AGs im Schul-Alltag) handelt. Manche Kinder wollen einfach nur frei spielen, was für ihre Entwicklung ebenso wichtig ist und im Alltag manchmal zu kurz kommt.

Daten des Trägers:

Silke Kornstädt (Geschäfsführerin), Birgit Winkelhausen (pädagogische Leiterin)

Rommersdorfer Straße 78, 53604 Bad Honnef, Tel.: 02224/919499

E-Mail: info@stadtjugendring-bad-honnef.de

Homepage: www.stadtjugendring-bad-honnef.de