In der Klasse 2b schreiben die Schülerinnen und Schüler an einem Wörterbuch „ukrainisch-deutsch“, um den ukrainischen Kindern eine Hilfe zum Deutschlernen zu schaffen. Zu einem selbst gewählten Begriff notieren die Kinder das Wort, malen ein Bild oder suchen sich ein entsprechendes Bild aus „Pixabay“. Mit der Aufnahmefunktion sprechen sie dann das Wort auf Deutsch und die ukrainischen Schüler auf ukrainisch ein. So lernen alle voneinander. Für die deutschsprachigen Kinder wird so auch deutlich, wie verschieden Sprachen sind und welchen Schwierigkeiten beim Lernen von fremden Buchstaben und Lauten auftreten können. Die Freude der Kinder beim gemeinsamen Erstellen der Buchseiten und der Partnerarbeit zeigt, wie offen sie an neue Inhalte und neue Medien herangehen. Am Ende präsentieren alle stolz ihre Ergebnisse. Es werden sicher noch mehr Vokabeln in dieses Buch einfließen. Auch sind schon weiter Bücher sind in Planung.