Nikolaus

Dieses Jahr war Nikolaus anders als alle anderen Jahre. Als wir zur Schule gekommen sind, sind wir nicht wie sonst in die Aula gegangen und haben uns auf die Bänke gesetzt, sondern haben uns draußen in einem großen Kreis aufgestellt. Nun haben wir den Nikolaus mit Liedern herbeigesungen. Als nächstes hat der Nikolaus eine Rede gehalten. Daraufhin ist er in jede Klasse gegangen. Bei uns in der Klasse mussten wir ein Gedicht aufsagen und dafür haben wir von ihm einen Sack mit Süßigkeiten bekommen.

Unser Nikolaustag 2021

Am Montag dem 6.12.2021 sang die ganze Schule auf dem Schulhof Nikolauslieder und plötzlich tauchte der Nikolaus auf. Er lobte uns, dass wir trotz Corona unsere Projekte wie Dotzen und Streitschlichter durchgesetzt haben. Danach haben wir, die 4b, das Lied „Ich hör ihn“ mit Glockenspielen, Metallofonen und Xylofonen begleitet. Anschließend ist der Nikolaus von Klasse zu Klasse gegangen und hat jeder einen Sack mit Überraschungen gebracht. Manche Klassen hatten für den Nikolaus ein Gedicht vorbereitet.

Der Nikolaus in der Schule

Als der Nikolaus bei uns an der Schule war, haben wir das Lied “Ich hör ihn “ auf Instrumenten begleitet. Es gab Glockenspiele, Metallofone, die zu den Glockenspielen gehörten, und Xylofone. Ich hatte ein Metallofon. Das war am Anfang schwer zu spielen, weil die Melodie nicht leicht war. Aber mit der Zeit wurde es einfacher. Bei der Aufführung hat niemand einen Fehler gemacht.

Später kam der Nikolaus zu uns in die Klasse. Hier haben wir ihm ein Gedicht aufgesagt und das hieß „Der Bratapfel“. Jede Klasse hat vom Nikolaus einen Sack bekommen. In unserem Sack war für jeden eine Tüte und ein Brief. In der Tüte waren eine Mandarine, ein paar Nüsse und ein Schokololli. Im Brief stand, dass wir eingeladen sind, uns im „Jungen Theater“ das Stück „Die Schule der magischen Tiere“ anzuschauen.

Der Nikolaus ist hier!

In diesem Jahr war auch wieder der Nikolaus da. Unsere Klasse, die 4b, hat dieses Mal das Lied „Ich hör ihn“ mit Xylofonen und Glockenspielen begleitet. Das war ziemlich schwierig. Das war der Nikolaustag 2021 der Sankt Martinus Grundschule.

Nikolaus

Wir haben tolle Geschenke vom Nikolaus bekommen: Nüsse, einen Schokoriegel und eine Mandarine. Und nicht zu vergessen, er hat uns einmal Hausaufgaben frei geschenkt!!!

Letztes Jahr haben wir in der Kirche gefeiert und dieses Jahr auf dem Schulhof, wo wir „Sei gegrüßt lieber Nikolaus“ gesungen haben. Das hat viel Spaß gemacht.

Dann ist er in jede Klasse gegangen und hat jeder einen Sack voller Tüten gebracht.

Der Bratapfel

Fritz und Emilie Kögel

Ihr Kinder, kommt und ratet,

was im Ofen bratet!

Hört, wie es knallt und zischt!

Bald wird er aufgetischt,

der Zipfel, der Zapfel,

der Kipfel, der Kapfel,

der gelbrote Apfel.

Ihr Kinder, laufet schneller!

Holt euch einen Teller!

Holt eine Gabel!

Sperrt auf den Schnabel

für den Zipfel, den Zapfel,

den Kipfel, den Kapfel,

den goldbraunen Apfel.

Sie pusten und prusten,

die gucken und schlucken,

schnalzen und schmecken,

lecken und schlecken

den Zipfel, den Zapfel,

den Kipfel, den Kapfel,

den knusprigen Apfel.