Die dritten und vierten Klassen unserer Schule haben bereits vor den Sommerferien mit großer Freude auf die Anfrage Herrn Brehms (Jugendpfleger der Stadt Bad Honnef) reagiert und Vorschläge und Ideen gesammelt, die für sie bei der Gestaltung einer Stadt wichtig sind und die bei der Planung neuer Bauvorhaben oder baulichen Änderungen in Bad Honnef Beachtung finden sollen. Neben einem Wald- oder Wasserspielplatz könnte auch die KASCH als Kindermuseum ausgebaut werden. (Nur um einige Vorschläge zu nennen.)

Am 5.10.2021 wurden diese Ideen im Ratssaal ausgestellt. Teilgenommen haben auch andere Schulen aus Bad Honnef. Unser Bürgermeister Otto Neuhoff hat sich mit unseren Schülern und Schülerinnen lebhaft ausgetauscht. Dabei fand besonders die schwierige Verkehrssituation und die Sicherheit der Schulwege in Selhof Beachtung. 27 Briefe unserer Viertklässler zeigten wohl doch Wirkung!