Einige Klassen unserer Schule haben auch beim diesjährigen Malwettbewerb der BHAG zum Weltwassertag im März teilgenommen. Seit Jahren schon erfahren unsere Schülerinnen und Schüler mit Hilfe dieser wertvollen Aktion, wie wichtig sauberes Wasser für unser Leben ist und wie wir einen Beitrag dazu leisten können, unsere Natur zu schützen.

Hier die Dokumentation der Preisverleihung der BHAG für die Klasse 4a:

Lesen Sie nun gerne den Pressebericht der BHAG dazu gleich hier:

Wasser wertschätzen – Dialog zum Weltwassertag 2021

Der Weltwassertag am 22. März, zu dem die Vereinten Nationen seit 1993 aufrufen, erinnert alljährlich an die Besonderheiten der essenziellsten Ressource allen Lebens. Der Weltwassertag 2021 steht unter dem Motto: „Valuing Water“, also „Wasser wertschätzen“. Mit diesem Jahresthema wollen die Vereinten Nationen Menschen dazu aufrufen, sich Gedanken über die lebenswichtige Bedeutung von Wasser und seinen Wert zu machen. Dies geht weit über den finanziellen Gesichtspunkt hinaus und umfasst insbesondere auch den ökologischen, sozialen sowie kulturellen Wert von Wasser.

Wasser ist die Grundlage allen Lebens und ein unverzichtbares Gut. Gerade im Hinblick auf den Klimawandel, sich ändernde Konsummuster und das Bevölkerungswachstum ändern sich die Verfügbarkeit und die Qualität von Wasser weltweit dramatisch. Deshalb treten die Menschen am Weltwassertag weltweit in den Dialog über die Rolle und Leistungen des Wassers in allen Bereichen ihres Lebens und für die biologische Vielfalt. Wasser ist eine begrenzte Ressource, deren Wert es zunächst zu erkennen gilt, um es schätzen und schützen zu können.

In Bad Honnef engagiert sich insbesondere die Bad Honnef AG in Kooperation mit dem Abwasserwerk der Stadt Bad Honnef und dem Netzwerk „Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit“ im Rahmen des BHAG Malwettbewerbes für die Verbesserung der Wissensverbreitung zum Thema Wasser und Gewässerschutz, einschließlich der Informationen zu wasserbezogenen UN-Nachhaltigkeitszielen in Kindertageseinrichtungen und Schulen. Über vierhundert Kinder aus Bad Honnef und der BHAG Versorgungsregion beschäftigten sich daher in den vergangenen Wochen mit dem Wert des Wassers für ihr eigenes Familienleben, für Menschen im globalen Süden, für ihre Gesundheit und für die Natur und beteiligten sich am BHAG Malwettbewerb.

In ihren Kunstwerken machen die Kinder auf beeindruckende Weise auf die Bedeutung sauberen Wassers für funktionierende Ökosysteme aufmerksam oder nehmen aktuell die Hygienemaßnahmen in Corona-Pandemiezeiten in den Blick. Viele der Kinderbilder sind geprägt von Recherchearbeiten zu Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten im Umgang mit der Ressource Wasser und machen auf Missstände aufmerksam. An dieser Stelle endet der Dialog jedoch nicht, sondern geht in die Tiefe. Schon Kindergarteams zeigen Tipps zum Wasser sparen auf, stellen Naturfarben oder sogar Papier her, auf dem sie ihre nachhaltigen Botschaften präsentieren.

Am diesjährigen Weltwassertag, dem 22. März 2021 tagte daher die Jury unter der Leitung von Maria-Elisabeth Loevenich im Rathaus der Stadt Bad Honnef. Die Jury begutachtete die Einzelbilder, Team-, Gruppen- und Klassenbeiträge der Kinder aus dem Katholischen Kindergarten St. Martin Selhof, der Evangelischen Kita Unterm Regenbogen, der Katholischen Kita St. Johannes, der Kita St. Maria Magdalena Rheinbreitbach, der Kita Spatzennest Windhagen, der Evangelischen Kita Asbach und der Kita Burgmäuse in Epgert/Krunkel. Die beteiligten Schulkinder gehen in die Katholische Grundschule St. Martinus Selhof, die Theodor Weinz Schule Aegidienberg, die Erich Kästner Schule in Windhagen und die Gebrüder Grimm Schule in Rheinbreitbach.

Den Mitgliedern der Jury fiel es nicht leicht unter den mehr als 400 Kindern die aktuellen Preisträgerinnen und Preisträger in den Kategorien Kindergarten, Grundschulklasse 1-2 und Grundschulklasse 3-4 zu ermitteln. Darüber hinaus lobten sie auch in diesem Jahr weitere Sonderpreise aus. Allen beteiligten Kindern locken zum Dank für ihr Engagement, Gutscheine für den Eintritt in das Bad Honnefer Inselfreibad. Auf die Preisträgerinnen und Preisträger wartet eine persönliche Widmung in einem neu angeschafften Spiel für die Bibliothek einer Grundschule in Kasambya. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden schriftlich benachrichtigt und unter www.bhag.de/malwettbewerb veröffentlicht.

„Erstmalig sind auch die Senioreneinrichtungen unserer Versorgungsregion beim großen BHAG Malwettbewerb im Fokus. Seniorinnen und Senioren der Pflegeheime können sich in den nächsten Tagen über die Auslieferung beeindruckende Kinderbilder und Gemeinschaftsarbeiten freuen. Denn alle Einsendungen zum diesjährigen Malwettbewerb werden an interessierte Senioreneinrichtungen weitergegeben, um Wellen zu schlagen und Brücken zu bauen!“, so berichtet Daniela Paffhausen, Leiterin der Marketingabteilung der Bad Honnef AG.