Theater in der Schule

Der Besuch des Theaters der im vergangenen Jahr für die ganze Schulgemeinschaft in Abstimmung mit dem Förderverein für die Adventszeit geplant war, und leider coronabedingt ausfallen musste, konnte nun nachgeholt werden. Das Junge Theater Bonn kam als Überraschung vor den Osterferien in alle Klassen. Das Streaming-Angebot des Jungen Theaters Bonn, das Frau Morouse für die Schule organisiert hatte, löste bei allen Schülern (und Lehrerinnen) große Freude aus. So sahen die Kinder je nach Klassenstufe die Aufführungen „Ronja Räubertochter“, „TKKG“ und „Peterson und Findus“.  Dieses tolle Erlebnis wird wohl allen als gelungen Osterüberraschung in Erinnerung bleiben!