Runde um Runde für den Zirkus!

Alle vier Jahre gibt es an der St. Martinus Schule eine große Projektwoche für alle Klassen, zu der der Zirkus „Lollipop“ an die Schule kommt und mit den Grundschülern Seiltanz, Feuerschlucken, Clownsdarbietungen usw. einübt. Und das hoch professionell: Zirkusdirektor Patrick Brumbach wird als weltbester Messerwerfer das ganze Projekt leiten. In drei großen Vorstellungen, die im Juni 2018 stattfinden, begeistern die Kinder dann mit ihrem Können ihre Familien, Freunde und ihre Lehrerinnen. Um das finanzieren zu können, organisiert der Förderverein „Tintenkläcks“alle vier Jahre den Sponsorenlauf. 125 Kinder sind am 7. Oktober Runde um Runde gelaufen – eine ganze Stunde lang. Am Ende sind über 2000 Runden gelaufen worden, die großzügig von Vater, Mutter, Oma und Opa usw. belohnt wurden. Nach dieser großartigen Leistung durfte sich jedes Kind am Ende sein  wohlverdientes Stück Kuchen holen . Viele Eltern hatten für ein reichhaltiges Kuchenbuffet und für stärkende Getränke gesorgt. Allen Organisatoren und allen Spendern ein ganz herzliches Dankeschön!