Vom ersten Schultag an haben die Kinder der ersten Klasse die Schultage gezählt und sich nebenbei schon mit den „großen“ Zahlen beschäftigt.

Dabei waren die Übergänge zum nächsten Zehner immer besonders spannend.

Die Zahl 100 als kleines Jubiläum sollte würdig gefeiert werden, so waren sich die Kinder einig. Zu Beginn schien der Tag noch in weiter Ferne, doch dann kam er schneller als gedacht.

Am 02.02.2022 war es dann soweit: Die Kinder der 1a und 1b feierten ihren 100. Schultag mit viel guter Laune und verschiedenen Aktionen.

Es wurde gemalt, geklebt, gebaut und viel gezählt. Alle Aufgaben hatten etwas mit der Zahl 100 zu tun. Mit passend gebastelten Kronen und Brillen wurden beispielsweise viele Hunderter auf den Schulhof gemalt, Häuser mit 100 Bauklötzen gebaut oder 100 Fingerabdrücke gemacht.

Ein süßes leckeres Frühstück gehörte natürlich auch dazu.

Es war ein schöner abwechslungsreicher Schultag.